Hormontherapie


Natürliche Hormonregulationstherapie und Hormonberatung

Das Hormonsystem spielt bei Frauen und Männern jeden Alters eine wichtige Rolle.

Hormone sind Botenstoffe, sogenannte Befehlsgeber, die in unserem Organismus komplexe und lebenswichtige Aufgaben erfüllen. Kaum eine andere Substanz unseres Körpers hat auch nur annähernd das Wirkpotenzial von Hormonen.

Hormone sind beteiligt an

  • verschiedenen Stoffwechselvorgängen
  • der Fortpflanzung
  • der Sexualfunktion
  • der Entwicklung
  • dem Wachstum
  • unserem Verhalten und Empfinden

Körper, Seele und Geist sind über das endokrine System, das Nervensystem und das Immunsystem auf das Engste miteinander verbunden.

Hormonelle Dysbalancen (Ungleichgewicht)

Hormone müssen in der richtigen, natürlichen Balance und dem optimalen Verhältnis zueinander stehen. Ob Geschlechts-,  Schilddrüsen- oder Stresshormone – wenn das Zusammenspiel nicht funktioniert, hat das oft spürbare Folgen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

Hormonelles Ungleichgewicht hat viele Gesichter. Oft zeigt es sich durch:

Menstruationsbeschwerden, Prämenstruelles Syndrom (PMS), Polyzystisches Ovarsyndrom

(PCOS), Zysten, Myome, Beschwerden in den Wechseljahren, unerfüllter Kinderwunsch, Schlafstörungen, Gewichtsprobleme, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Ängste, depressive Verstimmung, Wassereinlagerung im Gewebe, trockene Haut und Schleimhäute, Prostatabeschwerden, Reizblase und vieles mehr.

Eine Vielzahl von Beschwerden kann mit Hilfe Naturheilkunde und natürlicher Hormonregulationstherapie sehr gut behandelt werden.

Die Behandlung:

Das erste Anamnesegespräch dauert in der Regel ca. 1,5 Stunden. Nach einem ausführlichen Gespräch und der Erhebung der Krankengeschichte, und wenn sich der Verdacht auf einen veränderten Hormonspiegel erhärtet, wird zunächst per Speicheltest der Hormonstatus bestimmt.

Nach der Auswertung des Hormonspeicheltests durch ein Labor, wird Ihr individuelles Therapie- und Behandlungskonzept erstellt.